Kreative Dekorationsideen für die Wände

geschrieben von Daniela

Nachdem ich euch schon einmal das Thema Wandmalerei näher gebracht habe, möchte ich euch heute weitere Dekorationsideen vorstellen, wie ihr eure Wände kunstvoll verzieren könnt. Möchtet ihr beispielsweise nicht zu Eimer und Pinsel greifen, weil ihr keine Lust habt, den Untergrund später wieder weiß zu streichen, gibt es dennoch verschiedene Varianten der Wanddekoration.

Meine Favoriten sind derzeit sogenannte Fotoleinwände, die – wie der Name schon verrät – mit persönlichen Erinnerungen bestückt sind. Man kann einfach seine Lieblingsbilder im Internet hochladen und auf eine Leinwand ziehen bzw. einen Holzkeilrahmen spannen lassen. Wichtig ist nur, dass die Fotos scharf sind und eine hohe Auflösung (mindestens 300 dpi) haben. Andernfalls kann es passieren, dass ihr mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, vorgefertigte Motive aufzuhängen, aber ich finde persönliche Fotos einfach spannender. Wie ihr  eure Wände sonst noch dekorieren könnt, verrate ich euch im nächsten Absatz.

dekoidee für die wand

© George Doyle/Stockbyte/Thinkstock

So verzaubert ihr eure Wände

  1. Eine schöne Möglichkeit, um zum Beispiel nur eine Wand im Raum kunstvoll zu verzieren, ist das Auftragen einer hochwertigen Tapete. Besonders beliebt sind derzeit sogenannte Retro-Motive (Kreise, Quadrate, Luftblasen, Pfauenauge) aus alten Zeiten – diese waren vor allem in den 70er Jahren groß im Kommen und versprühen heute noch den Charme längst vergangener Tage.
  2. Weiter finde ich es auch sehr schön, wenn man ganz viele kleine Bilder einrahmt und alle wild durcheinander an eine Wand hängt. Zusammen ergeben sie ein harmonisches Gesamtbild, obwohl jedes für sich eine ganz andere Geschichte erzählt. In dem Fall würde ich euch aber dazu raten, ähnliche Rahmen zu verwenden, damit die Wand nicht zu überladen und unruhig wirkt.
  3. Noch günstiger und einfacher zu handhaben sind Wandtattoos. Diese kann man zwar nicht individuell anfertigen lassen, das ist aber auch gar nicht nötig: Im Internet gibt es eine Vielzahl verschiedener Motive und Sprüche, zwischen denen ihr wählen könnt. Das Gute daran ist – wenn man sie nicht mehr sehen mag, können sie ganz einfach von Hand wieder abgezogen werden.
Datum: 3. Juli 2013, 15:44 Uhr - Kategorien: Allgemein, Dekorationen - 0 Kommentare - Schlagwörter:

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 - Trackback: Trackback-URL

Keine weiteren Kommentare möglich.